Call: 0123456789 | Email: info@example.com

So stoppen Sie die Standortverfolgung


Die Standortverfolgung kann sehr praktisch sein – es ist praktisch, wenn eine App Ihnen sagen kann, wo sich die nahegelegenen Restaurants oder Tankstellen befinden – aber es ist auch ein Datenschutzaspekt. Möchten Sie, dass alle Ihre Wanderungen bei Google registriert werden? Fühlst du dich wohl dabei, wenn du weißt, dass Mark Zuckerbergs Diener immer wissen, wo du bist? (Nun, nicht, dass Mark Zuckerberg Diener hat, aber du weißt, was ich meine.) In diesem Artikel werden wir einen Blick darauf werfen, wie man android kontakte speicherort nachträglich ändern kann und wie Sie die Standortverfolgung auf Ihrem Android-Telefon stoppen können und wie Sie Ihren Standortverlauf von Ihrem Betriebssystem und von einigen der beliebtesten Anwendungen löschen können. Wie immer, beachten Sie, dass die Versionen von Android unterschiedlich sein können, und viele Hersteller verwenden auch Overlays, die die Positionen der verschiedenen Befehle ändern können – aber sie sollten ähnlich genug sein, damit Sie sich zurechtfinden können. Für diese Anleitung habe ich ein Pixel 3 XL mit Android 9 verwendet.
android kontakte speicherort nachträglich ändern

Stoppen Sie Google davon, Sie zu verfolgen, Punkt.

Sie wissen wahrscheinlich, dass Google Ihre Position und Bewegungen über seine Google Maps App verfolgen kann. Aber Sie können nicht erkennen, dass Ihr Android-Handy auch Ihre Bewegungen und Aktivitäten über mehrere andere integrierte Anwendungen verfolgt.

Wenn Sie wirklich nicht möchten, dass Ihr Handy eine Ihrer Bewegungen und Aktivitäten verfolgt, gibt es eine Möglichkeit, das Tracking für alle (naja, die meisten) von ihnen auszuschalten. Sie müssen sich nur bewusst sein, dass Sie wahrscheinlich viele Ihrer Apps (wie z.B. Fahrgemeinschaftsapps, Wetterapps und natürlich Mapping-Apps) weniger nutzbar machen werden. Oder in manchen Fällen völlig unbrauchbar.

Stoppen Sie die Google-Verfolgung über einen Browser.

  • Gehen Sie zu https://myactivity.google.com/.
  • Wählen Sie „Activity Controls“ im linken Menü.
  • Scrollen Sie nach unten durch die verschiedenen Aktivitäten und wählen Sie die Aktivitäten aus, die Sie deaktivieren möchten.

Dies kann eine Weile dauern, besonders wenn Sie etwas Recherche darüber betreiben wollen, was Sie beeinflussen werden. Zu den aufgelisteten Aktivitäten, die Ihren Standort anzeigen würden, gehören „Web & App Activity“ (die alles abdecken, was Sie mit Google-Anwendungen und -Diensten gemacht haben) und „Location History“ (wo Sie mit Ihrem Gerät hingegangen sind). Sie können auch „Geräteinformationen“ (Informationen über Kontakte, Kalender usw.), „Sprach- und Audioaktivitäten“, „YouTube-Suchverlauf“ und „YouTube Watch History“ löschen.

Sie haben verhindert, dass weitere Daten gesammelt werden. Aber jetzt können Sie vielleicht alle oder einen Teil der bereits erfassten Informationen löschen.

  • Gehen Sie zurück zur Seite Meine Aktivität und klicken Sie im linken Menü auf „Aktivität löschen nach“.
  • Sie können Ihre Informationen filtern, um die Aktivität nach App, Keyword oder Datum zu löschen.